Microsoft Word

MS Word – Datum nachträglich nicht aktualisieren

Wenn Sie Briefvorlagen verwenden, ist es praktisch wenn nach dessen Aufruf sofort das aktuelle Datum erscheint. Hinderlich ist dieses nur, wenn Sie den Brief auf dem Rechner archivieren wollen. Mit jedem Neuaufruf erscheint immer das aktuelle Datum, das natürlich nicht mehr mit dem Erstellungsdatum übereinstimmt.


Damit das Datum auf dem Erstellungsdatum fixiert bleibt müssen Sie eine entsprechende Feldfunktion wählen.
Verwenden Sie hierbei beim Einfügen des aktuellen Datums nicht den Weg über „Einfügen“, „Datum“ und „Automatisch aktualisieren“.

[bis 2003]

  1. Klicken Sie im Menü „Einfügen“ auf „Feld …“ und wählen Sie links die Kategorie „Datum und Uhrzeit“.
  2. Klicken Sie auf „CreateDate“ und stellen dazu rechts die gewünschte Datumsformatierung ein.
  3. Bestätigen Sie mit „OK“.

datefield

[bis 2013]

  1. Klicken Sie im Register „Einfügen“ in der Gruppe „Text“ auf „Schnellbausteine“, auf „Feld …“ und wählen Sie links die Kategorie „Datum und Uhrzeit“.
  2. Klicken Sie auf  „CreateDate“ und stellen dazu rechts die gewünschte Datumsformatierung ein.
  3. Bestätigen Sie mit „OK“.


Quelle: https://edvtraining.wordpress.com/2013/12/06/datum-nachtraglich-nicht-aktualisieren/

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern
(Tracking Cookies).


Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.